Artikelformat

Löcher in den Hosen – Wer kennt das nicht

Ihr kennt es alle. Die Kinder kommen aus dem Kindergarten nach Hause und wieder hat eine Jeanshose ein Loch am Knie. Ich muss ehrlich gestehen, bisher habe ich nur eine einzige Hose versucht zu Flicken. Ich habe mich bisher immer erfolgreich davor gedrückt das Stück der Hose aufzuschneiden, zu flicken und wieder zu schließen, obwohl es ja ganz süße Ideen dazu gibt, wie zB die Monsterknie-Methode. Die Anleitung dazu findet ihr hier

Beim Surfen auf Pinterest bin ich über eine neue Methode gestoßen und ich muss sagen, das werde ich ausprobieren. Ich ärgere mich jetzt schon, dass ich vom Sohn einige Hosen vor unserem Umzug weggeschmissen habe. Gefunden habe ich das ganze hier. Aus einer langen Jeans wird eine Shorts, das ganze, insbesondere für Mädchen, verschönert mit einem schicken Schrägband, sieht am Ende zauberhaft aus. Ich freue mich jetzt schon, das ganze auszuprobieren.

Hose flicken mal anders

Kanntet ihr diese Methode schon vorher? Für mich endlich ein Grund solch schönes Schrägband zu kaufen, wie zum Beispiel hier bei Stick and Style.

 

 

 

Autor: bibi

Mein Name ist Bianca, ich bin 29 Jahre alt und wohne in Kelsterbach in der Nähe Frankfurt am Main. Seit 2008 bin ich mit dem weltbesten Mann verheiratet und seit 2010 und 2013 sind wir Eltern unserer lieben Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.